21.09.2018

Einladung zum Friedensgebet

1981 wurde durch die UNO der „Internationale Tag des Friedens“ ins Leben gerufen. Seit 2001 wird er weltweit jährlich am 21. September gefeiert. Aus diesem Anlass lädt die Katholische Kirche in Oberhausen zu einem Friedensgebet am Freitag, dem 21. September 2018 um 18 Uhr in die Kirche St. Clemens in Sterkrade-Mitte ein. Stadtdechant Dr. Peter Fabritz unterstreicht, dass damit „in einer Zeit, in der der Frieden tagtäglich und weltweit gefährdet ist, ein Zeichen gegen Krieg, Terror und Fremdenfeindlichkeit setzen möchte“. Der Katholikenratsvorsitzende Thomas Gäng fügt an, dass die Kirche mit dem Friedensgebet für „Freiheit, Gerechtigkeit und den unbedingten, gleichen Wert eines jeden Menschen als Grundlagen einer versöhnten Menschheit und einer stabilen und friedvollen Gesellschaft eintreten will

<- Zurück zu: News Übersicht