Pfarramt

Elsa-Brändström-Str. 82
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 / 2 14 89
Fax: 0208 / 2 05 29 38
info @ marober.de


Öffnungszeiten:

Montag u. Freitag                09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag u. Donnerstag      15.00 - 18.00 Uhr 
Mittwoch                              geschlossen





Die Marienkirche prägt das Stadtbild von Oberhausen. Seit über hundert Jahren ist sie Versammlungsort der katholischen Christen des Marienviertels und darüber hinaus. Seit 2007 ist sie Pfarrkirche der neuen Pfarrgemeinde St. Marien.



In ihrem Inneren bietet sie die Möglichkeit zu verschiedenen Formen von Gottesdiensten. Die Messen an den Sonn- und Feiertage finden rund um den großen Altar im Zentrum statt. In der Taufkapelle wird getauft und dort findet montags auch die Laudes zum Start in die Woche statt. In den Marienmonaten Mai und Oktober wird der Seitenaltar geschmückt um dem Glauben an die Gottesmutter Maria in unterschiedlichen Andachten Ausdruck zu verleihen.

Aber auch Konzerte finden hier statt. Die große Klais-Orgel auf der Orgelempore bietet beste Voraussetzungen für Orgelkonzerte, der Chorraum besticht - wie der Name schon sagt - bei Chorkonzerten durch seine einzigartige Akustik. Hier finden regelmäßige die Konzerte des Kirchenchores und das Weihnachtskonzert des MGV-Ossian statt.

Neben der Filialkirche St. Michael befindet sich das Dehon-Haus (Klösterliche Niederlassung der Herz-Jesu-Priester) an der Falkensteinstr. 234.

Die weitere Kirche Heilig Geist dient als Tagungskirche und ist unter der Straßenangabe Hausmannsfeld 12 zu finden..




Pfarrer Thomas Eisenmenger
Gemeindereferent Thomas Liedtke

 

Anfahrt

Sie finden die Marienkirche auf der Elsa-Brändström-Str. 82 in 46045 Oberhausen.

Mit dem Auto:

Sie verlassen die A42 an der Ausfahrt 10 Oberhausen Zentrum und fahren auf die B223 Richtung Oberhausen Zentrum. Nach der Brück fahren Sie die erste Straße rechts (Tannenbergstraße) und die erste Straße wieder links (Elsa-Brändström-Straße).
 

Sie verlassen die A40 an der Ausfahrt 17 Mülheim an der Ruhr Dümpten. Am Ende der Ausfahrt fahren Sie links die Zechenbahn, die dann in die Danziger Straße übergeht bis Sie auf die B223 (Mülheimer Straße) treffen. Dort fahren Sie rechts bis zur ersten großen Kreuzung (Ecke Falkensteinstraße, links ist die Apotheke 111) an der Sie links in die Ebertstraße einbiegen. Nun fahren Sie die erste Straße rechts und sind auf der Elsa-Brändström-Straße.
 

Mit ÖPNV

Sie erreichen mit den Linien  956, 957, NE 11 die Haltestelle Marienkirche. Eine Fahrplanauskunft erhalten Sie unter efa.vrr.de.