Ausflug der Kommunionkinder

Am 19.6.15 machten wir mit unseren Kommunionkindern einen Ausflug nach Kevelaer. Erste Station war die große Kerzenkapelle, die von den Kindern sehr bewundert wurde. Nach einem Gebet und Lied gingen wir zur Gnadenkapelle. Pater Roos erklärte den Kindern, dass das Bildstöckchen 1642 von einem Bauern gefunden wurde und seit dieser Zeit verehrt wird. Millionen Menschen beten zu Maria, der Trösterin der Betrübten. Nach der Besichtigung der Kapelle beteten wir draußen vor dem Gnadenbild das Marianische Gebet, genau an der Stelle wo 1987 Papst Johannes Paul II. das gleiche Gebet gesprochen hat. Nach dem Lied: "Segne du Maria" wurde es Zeit zur "Gläsernen Hostienbäckerei" zu gehen. Anhand eines riesigen Bildes fand die Katechese zur Eucharistie statt. Anschließend durften wir die verschiedenen Arbeitsschritte zur Herstellung der Hostien sehen und begleiten. Höhepunkt war natürlich das selbstständige Stanzen der eigenen Hostien. Ein tolles Erlebnis!

Zum Abschluss besuchten wir auch noch die große Basilika. Vor der St. Anna-Statue zündeten wir alle eine Opferkerze an. Gegen 20.30 Uhr waren wir wieder an der Klosterkirche.

Ein erlebnisreicher, beeindruckender Nachmittag.